Im Rahmen der Naturparkschule erkundete die Klasse 3b in Begleitung von Frau Daenecke den Lebensraum Wiese. Mit ihren neuen Entdeckerwesten, die mit Becherlupe, Insektensauger, Pinzette, Pinsel und Lupe super ausgestattet sind, waren die Schülerinnen und Schüler bestens gerüstet, um die Insekten auf den Wiesen im Kurpark vorsichtig zu fangen und zu erforschen.

Viel handwerkliches Geschick zeigten die Kinder beim Bau eines riesigen Insektenhotels unter Anleitung des Naturpädagogen Philip May. Das Insektenhotel wird nun in Schulnähe aufgestellt, damit wir immer wieder beobachten können, wer denn alles so in unser Hotel einzieht.