Das neue Haus der Fledermäuse

Am 7.7. durften wir, die Klasse 4a, im Technikraum der Wilhelmschule Fledermauskästen bauen. Frau Daenecke war die Expertin, die Hilfspersonen waren Frau Haag und Jasmin. Am Anfang hatten wir besprochen was für Fledermäuse wichtig ist (was sie essen, wo sie leben, ihre Feinde). Danach haben wir Fledie, die Fledermaus, getroffen. Mit Fledie und einer Decke spielten wir ein cooles Spiel. Dann ging es endlich mit dem Bauen los. Die Kästen haben wir aus Holz gebaut. Mit Holzleim haben wir die Bauteile zusammengeklebt. Als nächstes mussten wir sie zusammenschrauben. Auf das Vorderbrett haben wir mit Schablone eine Fledermaus gezeichnet und sie danach gebrannt. Als wir fertig waren, haben wir noch ein Foto gemacht. Dieser Tag war toll und jeder war mit seinem Fledermauskasten zufrieden.

 

von Sami und Katharina, Klasse 4a