Im Rahmen der Naturparkschule unternahmen die Klassen 4a und 4b jeweils eine Kräuterwanderung in den Kurpark. Dort entdeckten und sammelten die Kinder unter fachkundiger Anleitung von Kräuterexpertin Frau Saß die heimischen Wild- und Wiesenkräuter. Die Kinder erfuhren viel Wissenswertes über die Wirksamkeit und den Nutzen der Kräuter. Auch Frau Daenecke war wieder mit an Bord und so zogen sie mit den gesammelten Schätzen zurück zur Wilhelmschule. Dort wurden diese zu köstlicher Limonade, Waffeln und Kräuterquark verarbeitet.