Aktuell

Naturparkschule: Modul „Lebensraum Wiese/ Insektenhotel“

Im Rahmen der Naturparkschule erkundete die Klasse 3b in Begleitung von Frau Daenecke den Lebensraum Wiese. Mit ihren neuen Entdeckerwesten, die mit Becherlupe, Insektensauger, Pinzette, Pinsel und Lupe super ausgestattet sind, waren die Schülerinnen und Schüler bestens gerüstet, um die Insekten auf den Wiesen im Kurpark vorsichtig zu fangen und zu erforschen.

Viel handwerkliches Geschick zeigten die Kinder beim Bau eines riesigen Insektenhotels unter Anleitung des Naturpädagogen Philip May. Das Insektenhotel wird nun in Schulnähe aufgestellt, damit wir immer wieder beobachten können, wer denn alles so in unser Hotel einzieht.

 

 

 

 

 

 

 

Naturparkschule: Modul „Graf Eberhard“

Im Rahmen der Naturparkschule begab sich die Klasse 3b mit Frau Hammmann-Reister vom Heimat- und Geschichtsverein auf die Suche nach Spuren von Graf Eberhard in Bad Wildbad. Bei der spannenden Stadtralley durfte sich jedes Kind sein eigenes Wildbader Quellwasser abfüllen.

Während der Projektwoche wurden die Kulissen für den großen Festumzug gebaut und die Schülerinnen und Schüler bekamen eine von Frau Vetter selbst geschriebene, kindgerechte und sehr amüsante Fassung des Gedichts „ Überfall im Wildbad“ (Original: Ludwig Uhland) zu hören.

 

 

 

Beachevent

Wasserspaß im Hof der Wilhelmschule

Am 10.07.2017 ging es in der Wilhelmschule „nass“ zu. Die Feuerwehr kam, richtete Wasserschläuche und alle Kinder warteten bereits auf den Beginn der Wasserparty.

In Badebekleidung durften sie sich gegenseitig nass spritzen. Dazwischen gab es Eis und frische Melonen. Mit Partymusik und guter Stimmung war die Freude riesengroß.

Ein herzliches Dankeschön an die Feuerwehr Bad Wildbad und dem Förderverein der Wilhelmschule, die dieses Event ermöglichen.

 

 

 

Eindrücke Bundesjugendspiele

Wir danken den helfenden Eltern und dem Elternbeirat für die erfrischenden Melonen!

 

 

 

Eindrücke vom Festumzug 650-Jahre Überfall

 

 

 

 

 

 

 

NaturVision im KiWi

Am 16.Juni 2017 sind die Klassen 3a und 3b, sowie die Klassen 4a und 4b gemeinsam zum Kino in Bad Wildbad gegangen. Wir wurden schon erwartet.

Vor dem Film „Kräuterdetektive“ kamen die Regisseurin und der Schauspieler Alexander zu uns. Wir waren sehr gespannt auf den Film. Und dann ging der Film los. Im ersten Teil ging es um den Spitzwegerich und es war voll cool.Sie haben nämlich Salbe gemacht. Im zweiten Teil ging es um die Brennnessel. Da haben sie Chips gemacht. Dann war der Film zu Ende.

Die Regisseurin und Alexander kamen dann noch nach vorne. Wir durften Fragen zu den Filmen stellen und das war voll cool. Dann gingen wir wieder zur Schule zurück.

(Norik, Klasse 3a)

 

 

 

Auf den Spuren Graf Eberhards

Am 24.5.2017 begrüßten wir, die Klasse 3a, Frau Hammann-Reister in unserem Klassenzimmer. Nach der Begrüßung sangen wir unseren Graf-Eberhard-Song vor. Anschließend führte uns Frau Hammann-Reister in Bad Wildbad herum. Wir sahen zwei Graf-Eberhards. Einer links, der andere rechts. Der Linke war der richtige Graf Eberhard der Greiner. Dann kamen wir an einen Brunnen. Frau Hammann-Reister und Frau Renninger haben gesagt, wir sollen mal fühlen, wie sich das Wasser anfühlt. Es war warm.

Wir waren keine lange Weile unterwegs, da sahen wir ein Gebäude: Das Palais Thermal. Unsere Stadtführerin fragte uns, wie es wohl früher geheißen hat. Es hieß Eberhardsbad. Wir kamen am Rathaus vorbei. Wir gingen in den Sitzungssaal hinein. Da sahen wir die Geschichte Graf Eberhards. Alle mussten ihre Strophen des Gedichtes vom „Überfall im Wildbad“ auswendig und manche mit Blatt vortragen. Danach sahen wir das alte Bild von Wildbad. Es sah ganz ganz verändert und sehr alt aus.

Im König-Karls-Bad haben wir Fläschchen mit Quellwasser gefüllt. Das war toll. Dann sind wir alle in die Touristeninformation gegangen. Dort war ein ausgestopfter Eber zu sehen. Mir war es ein bisschen schlecht, aber es ging dann doch. Auf dem Schindeldach der evangelischen Kirche sahen wir einen Jäger und einen Eber. Dann sind wir zur Schule zurück gelaufen.

(Zoe, Klasse 3a)

 

 

 

 

Projektwoche vom 22. – 26.05.2017

 

Zur Vorbereitung des Festumzugs waren alle unsere Klassen aktiv:

Die Klassen 1a + 2a beschäftigten sich mit der Dekoration des Wagens, der vorausfahren soll:

 

Die Klassen 1b+2b waren die ganze Woche im Werkraum und stellten mittelalterliche Instrumente her:

 

Die Klasse 3a fertigte aus Pappmasche Badewannen. Das Highlight war Graf Eberhard, der in einer solchen Badewanne beim Festumzug mitgezogen wurde:

 

Die Klasse 3b stellte „Riesentannen“  aus Kartons und die Quelle mit Kreppbändern her:

 

Die Klasse 4a nähte Kostüme und Ritterrüstungen:

 

Die Klasse 4b beschäftigte sich mit Rossini und fertigte Kleidung für Ritter und Burgfräulein an:

 

Es war eine wunderschöne Woche, in der richtig gearbeitet wurde.

 

04.05.2017 Chorauftritt in der Landesakademie

Die Chorkinder der Klassen 1 und 2 waren zurecht stolz auf das Lob und den Applaus vor dem großen Publikum in der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen in Bad Wildbad. Unter der Leitung von Herrn Nonnenmann gaben sie verschiedene Stücke zum Besten, wie zum Beispiel die deutsche Version des Liedes „Caresse sur l’océan“ aus dem Film „Die Kinder des Monsieur Mathieu“.

07.04.2017 & 28.04.2017 Handballspielfest

Beim Handballspielfest mit dem TV Calmbach durften wir an vielen verschiedenen Stationen werfen, fangen und dribbeln ausprobieren. Auch eine vereinfachte Spielform machte uns großen Spaß. Herzlichen Dank an die engagierten Helfer der Abteilung Handball!

 28.+29.03.2017 Schulkino

 

29.03.2017 Schulanmeldung

 

Lustige Brotgesichter

Die letzten Tage beschäftigten sich die zweiten Klassen im Sachunterricht mit dem Thema „gesundes Frühstück“. Hierzu wurden unter anderem Plakate erstellt, welche Lebensmittel als gesund und welche als ungesund bezeichnet werden.
Fächerübergreifend setzten wir uns auch im Deutschunterricht mit diesem Thema auseinander und lernten, wie man Rezepte schreibt.
Damit wir das Thema nicht nur in der Theorie kennenlernen, wollten wir das Ganze selbstverständlich auch in die Praxis umsetzen. Wie würde dies nicht besser gehen, als lustige Brotgesichter zu machen? Alle Kinder der beiden zweiten Klassen brachten sich hierbei ein und steuerten reichlich Gemüse, Brot oder Frischkäse bei.
Beim gemeinsamen Frühstück konnte nun jeder sein individuelles Brotgesicht erstellen und es mit viel Genuss verzehren.

24.02.2017 Schulfasnet

16.01.2017 Wintersporttag auf dem Sommerberg

 

Unsere Klassen 3 & 4 absolvieren den Bibliotheksführerschein in der Stadtbücherei

4b am 20.12.2016, 3b am 10.01.2017, 3a am 13.01.2017, 4a am 20.01.2017

 

 

22.12.2016  Weihnachtsgottesdienst  in der ev. Kirche

 

 

Weihnachtsfeier der Klasse 2b

Am Montag feierte die Klasse 2b ihre Weihnachtsfeier.

Wir starteten unser kleines Fest mit dem Basteln von Schneesternen, die als Kerzenhalter dienen.

Danach sangen wir gemütlich einige Weihnachtslieder und lasen eine Geschichte.

Zum Schluss unerer Feier saßen wir beisammen, aßen leckere Waffeln und tranken heißen Kinderpunsch.

Dies war ein wunderbarer Jahresabschluss 2016, bei dem alle sehr viel Freude hatten.

100_3652100_3650100_3648100_3653100_3654100_3655100_3656

 

Weihnachtsliedersingen im Foyer

Zur Vorfreude auf das Weihnachtsfest, treffen wir uns nach jedem Adventssonntag zum gemeinsamen Weihnachtsliedersingen im Foyer.

7-img-20161129-wa0006

6-20161206_090138

 

 

 

 

 

Theater Pforzheim „Die goldene Gans“

Alle Klassen fuhren mit der Bahn nach Pforzheim und schauten das modern und witzig umgesetzte Theaterstück der „Goldenen Gans“ an. Besonders gefiel die bunte Umsetzung und der Pforzheimer Dialekt eines Theaterspielers. Anschließend durften alle noch den Weihnachtsmarkt besuchen.

 

1-img-20161209-wa0003 2-img-20161209-wa0004 3-img-20161209-wa0005 4-img-20161209-wa0006 5-img-20161209-wa0007

 

 

 

26.10.2016 Fredericktag

 

 

22.10.2016 Wilhelmspatzen

16.00 Uhr „Alte Linde“ für Liederkranz

 

 

 27.09.2016 Herbstwandertag

Auch dieses Jahr hatten alle Klassen viel Spaß bei unserem traditionellen Herbstwandertag!

img-20160927-wa0007

Ein Vormittag im Wald – Klasse 1a

In Begleitung einer Mama (Biologin) machten wir eine Wanderung durch den Wald in Bad Wildbad. Verschiedene Spiele, Aufgaben und Vesperpausen rundeten diesen tollen Ausflug ab. Es war ein schöner Abschluss für ein gelungenes Schuljahr!

IMG_3643 IMG_3644 IMG_3646 IMG_3648 IMG_3667 IMG_3680 IMG_3681 IMG_3684 IMG_3688 IMG_3692 IMG_3695

 

Di, 19.07.2016 Wasserevent

Unser Förderverein der Wilhelmschule organisierte zur Freude aller wieder die Wasserparty. Die freiwillige Feuerwehr war mit dabei und unsere Schüler durften in Badekleidung im Wasser tollen. Zu naschen gab es Melonen und Eis. Juhhhuuuuh !!!

 

1-20150717_102012

IMG_3798 IMG_3796 IMG_3794 IMG_3793 IMG_3785 IMG_3790 IMG_3776 IMG_3764   IMG_3736 IMG_3726

IMG_3754 IMG_3742

 

 

 

 

 

 

 

Klassenfest 1b

!cid_CADEA4C8-4466-4BA7-8791-83CEE92DFE5A@Speedport_W_724V_09011603_00_023 !cid_9E50EFCC-6AA3-4E2C-9FAA-BC9B0B1CB26B@Speedport_W_724V_09011603_00_023 !cid_8909C316-F144-4643-9C74-A1ABAA58BF71@Speedport_W_724V_09011603_00_023 !cid_22EF621B-5F7C-467F-8548-9A7218852FC1@Speedport_W_724V_09011603_00_023

Am Samstag, den 10.07.2016, feierte die Klasse 1b ihr Jahresabschlussfest. Bei einer abenteuerlichen Fahrt ging es zum Waldklassenzimmer in Calmbach. Hier wurden leckere Würstchen und verschiedene Stockbrotvarianten gegrillt. Selbstverständlich mit Grillstöcken. Die tollen und vielseitigen Salate der Eltern rundeten den Hauptgang ab. Wer noch Platz für einen Nachtisch hatte, konnte sich am vielseitigen Buffet bedienen. Weitere Highlights waren: Dosenwerfen, Federball spielen oder Schaukeln, sowie den Wald erkunden und auf Entdeckungstour gehen. Nach dem alle gemeinsam aufgeräumt hatten, ging auch schon ein spaßiger und erlebnisreicher Vormittag zu Ende.

 

12.07.2016 WLV Kinderleicht-Athletik

Treffpunkt in der Wilhelmschule um 8.00 Uhr in Sportbekleidung.

12.19 Uhr Ankunft mit der Bahn am Bahnhof Bad Wildbad.

Die Veranstaltung war wirklich super. Die Kinder hatten viel Spaß an den Stationen!

IMG_3330 IMG_3333 IMG_3335 IMG_3343 IMG_3353 IMG_3356 IMG_3361 IMG_3373 IMG_3385 IMG_3403 IMG_3404 IMG_3438 IMG_3477

 

05.07.2016 Bundesjugendspiele

Unsere Bundesjugenspiele waren ein voller Erfolg!

Das Wetter war super, wir hatten viele freiwillige Helfer und die Kinder haben tolle sportliche  Leistungen erbracht.

IMG_3084 IMG_3090 IMG_3095 IMG_3096

 

Die Wilhelmschule im Fußballfieber… 🙂

In der Wilhelmschule ist was los… .

Einzelne Klassen wurden bereits passend zur Fußball-Europameisterschaft dekoriert.

Des Weiteren wurden viele Fußball-Hits gemeinsam gesungen.

Ein spannendes Tippspiel gab es auch. Die Kinder sowie auch das Kollegium waren im Fußballfieber.

Nachdem Portugal als Europameister feststand, wurden auch unsere 10 Besten Tippschüler offiziell geehrt. Als Hauptpreis gab es spannende Fußballbücher.

1-P1030435

LiedLied 2 Klasse FußballEulen EM Klasse2

Singen Fußball

Eulen Achtelfinale3b

Tippspiel Fußball

 

28.06.2016 Gewässeruntersuchung

Am Dienstag, den 28.06.2016, machte sich die Klasse 3a gemeinsam mit der Naturerlebnispädagogin Frau Daenecke auf den Weg zum Rennbachsee. Dort angekommen, erkundeten wir die unterschiedlichen Suchgewässer: die Quelle, die Bachläufe und den See.

 

Nachdem sich jeder das passende Equipment (Kescher, Becher und Pinsel) genommen hatte, konnte die abenteuerliche Suche nach den im Wasser lebenden Kleinstlebewesen beginnen.

 

Die Kinder fingen unterschiedliche Fliegenlarven wie z. B. Eintagsfliegenlarven oder die Köcherfliegenlarve. Auch ein Rückenschwimmer, Laich, auf kleinen Steinen abgelegte Eier und sogar eine Salamanderlarve gingen ins Netz. Frau Daenecke half bei der Bestimmung der Tiere. Es bestand die Möglichkeit, die Tiere unter dem Mikroskop zu betrachten und diese auch zu zeichnen.

 

 

“Ich bin der Berti von der Post” – Brieffreundschaft

Am Mittwoch, den 15. Juni, bekam die Klasse 1a überraschend Besuch von ihrer Patenklasse 3a. Mit dem coolen Lied “Berti von der Post” überreichten die 3.Klässler ihren Paten selbst geschriebene Freundschaftsbriefe.  Dies war der Startschuss für eine hoffentlich lang bestehende Briefreundschaft zwischen den beiden Klassen. 🙂

Post BertiBrief4Briefe2Singen BriefeBriefBrief 3

 

3.5.2016 Naturvision im Kiwi-Kino für alle

Ein Indianermädchen berichtet aus ihrem Dschungelleben im Amazonas-Gebiet und Filip kämpft für mehr Umweltschutz in Rumänien. Im anschließenden Filmgespräch werden Fragen beantwortet.

 

BeKi – Gesunde Ernährung

Die Klasse 1b durfte sich heute mit dem Thema „Gesunde Ernährung“ auseinander setzen. Hierzu war eine Fachfrau von BeKi eingeladen, die mit den Kindern verschiedene Stationen zu den einzelnen Sinnen durchführte. Anschließend durften die Kinder ihr mitgebrachtes Obst schneiden und wir bereiteten einen leckeren Obstsalat zu. Als alles zubereitet war, konnten die Kinder den leckeren Obstsalat natürlich auch gemeinsam essen.

 

P1030146 P1030157 P1030158 P1030160 P1030165 P1030172 P1030179 P1030181

Schulkinowoche

Am Montag, den 14. März 2016, waren wir im Kino Bad Wildbad. Der Film, der gezeigt wurde, hieß: Rico, Oskar und die Tieferschatten. Am Anfang, als wir angekommen sind, haben wir uns gleich Süßigkeiten gekauft. Dann ging es auch schon los. Der Film war sehr spannend und auch lustig. Wir Mädchen haben sogar ein bisschen Gänsehaut bekommen, weil er so gruselig war. Als der Film dann zu Ende war, haben wir noch mit der ganzen Klasse ein Foto gemacht. Danach sind wir wieder zurück zur Schule gelaufen.

(Selia, Klasse 4a)

 

Schulkinowoche

Muffinverkauf der Klasse 4a

Am Montag, den 7. März 2016, machten wir, die Klasse 4a, wieder einen Muffinverkauf in der Schule. In der Pause hat uns Lara geholfen, die Tische für den Muffinverkauf hinzurichten. Dann kamen die Kinder, die einen Muffin wollten. Wir haben echt viel Geld bekommen. Zwar waren nicht alle Muffins weg, aber die meisten. Kathi und ich haben zusammen aufgeräumt und sind ins Klassenzimmer zurück gegangen.

(Isabelle, Klasse 4a)

Muffinverkauf 1 kleinMuffinverkauf 2 klein

Jesus zieht in Jerusalem ein

Die Kinder der 3. und der 1. Klasse feiern Palmsonntag im Fach evangelische Religion:

20160303_104302So stellen wir uns einen König vor:

20160304_081432

Doch Jesus kam ganz anders nach Jerusalem. Wir spielen es nach:

20160304_083810

20160303_120401

 

 

 

 

 

 

März 2016 – Die Klasse 3a schreibt Steckbriefe zu Frühlingstieren

Hier einige Kostproben:

 

Der Schmetterling
Der Schmetterling ist ein besonderes Tier. Er kann sehr weit fliege, sich sehr gut tarnen und hat Muster und Farben.
Der Lebensraum des Schmetterlings sind Wiesen, der Wald und Bäume. ER lebt überall, außer in kalten Gebieten.
Es gibt 3 200 Arten von Schmetterlingen.
Sie werden aber nicht alt, nur so zwei Monate.
                       Von Marin, Klasse 3a
Der Schmetterling
Der Schmetterling ist ein besonderes Tier. Er kann sehr weit fliege, sich sehr gut tarnen und hat schöne bunte Muster und Farben auf seinen Flügeln.
Sein Lebensraum ist die Wiese, der Wald und alle Pflanzen. Der Schmetterling wohnt fast überall, außer in kalten Gebieten. Es gibt manche Schmetterlinge, die im Winter nach Süden fliegen, um dort ihre Eier zu legen.
Wenn die Raupe noch nicht ein Schmetterling geworden ist, 
dann isst sie viele Bläter. Denn wenn sie aus dem Ei schlüpft, 
dann hat sie einen Riesenhunger und sucht ein Blatt.
   Von Daria, Klasse 3a
                                                                                                                   Von Daria, Klasse 3a

17.02.2016 Besuch bei der Feuerwehr

Am 17. Februar 2016 schlossen die beiden Klassen 4a und 4b ihr im Unterricht behandeltes Thema „Feuer“ mit einem Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Bad Wildbad ab.

Die Schülerinnen und Schüler waren bestens vorbereitet:

Wofür nutzen wir Feuer? Welche Gefahren birgt das Feuer? Was brennt besonders gut?

Was mache ich, wenn es brennt? Wie setze ich einen Notruf ab?

Welche Aufgaben hat die Feuerwehr? Wie sieht die Feuerwehrausrüstung aus?

Diese und andere Fragen hatten die Viertklässler mit Hilfe von Experimenten bereits im Unterricht besprochen und beantwortet.

Da war es natürlich ein Glück, dass sich Herr Etzel und zwei seiner Feuerwehrkameraden extra Zeit dafür genommen hatten, den kleinen Feuerwehrexperten der Wilhelmschule in Gruppen das brandneue Feuerwehrgerätehaus mitsamt seinen Fahrzeugen, der Ausrüstung und den Räumlichkeiten zu zeigen.

Zwei Höhepunkte bleiben den Kindern sicher noch lange in Erinnerung: Ein Schüler durfte einen Notruf absetzen, und wer wollte, durfte zum Schluss noch mit der 30 m hohen Drehleiter in die Höhe fahren und einen Ausblick über Bad Wildbad und die Klassenkameraden am Boden genießen. Die Zeit verging wie im Flug. Nachdem noch ein Foto geschossen war, bedankten sich die Schülerinnen und Schüler bei den Feuerwehrmännern und gingen flugs zur Schule zurück. Zwei Jungs waren sich nach diesem gelungenen Vormittag sogar sicher: „Ich möchte einmal Feuerwehrmann werden.“

Feuerwehrbesuch 17 02 2016 klein

 

29.02.2016 Chorauftritt zu Rossinis Geburtstag

um 11.00 Uhr am Rossinibrunnen oder bei schlechtem Wetter im Forum König-Karls-Bad

IMG_20160229_110457651_HDR IMG_20160229_111549548

 

05.02.2016 Fasching in der Schule

2-P10301103-P10301341-P1030095

 

 

Lerngang der evangelischen 2. Klässler in die Stadtkirche

20160129_08420920160129_08412620160129_084335

 

Heute haben wir uns die evangelische Stadtkirche in Bad Wildbad genau angeschaut und durften dabei sogar den Talar anprobieren, auf die Kanzel steigen und auf der Orgel spielen.

 

 

 27.01.2016 Lesekooperation Klasse 2a – 4a

  20160127_12045620160127_120345 20160127_120526

 

 

 

 

 

 

 

 

Wintersporttag: Dienstag, 26.01.2016

 1-P1030044 2-P1030052 3-P1030053 4-P1030058

Wir durften einen sonnigen Wintersporttag mit lustigen Schlittenabfahrten erleben. Bei Kaffee und Tee fühlten sich alle wohl und unsere Skifahrer kamen auch auf ihre Kosten.

Weihnachtsfeier der Klasse 1b

Weihnachtsbäckerei der Klasse 1b im Café Bechtle

Weihnachtsbäckerei der Klasse 1b im Café Bechtle

100_3443100_3440100_3442

Anschließende Weihnachtsfeier mit leckeren Plätzchen und warmen Getränken.

Anschließende Weihnachtsfeier mit leckeren Plätzchen und warmen Getränken.

100_3453

 

 

Theaterbesuch der Klasse 2a

CIMG3191

Theaterbesuch „Geschichten aus 1001 Nacht“ sowie Besuch des Weihnachtsmarktes 

(Klasse 1a und 2b)

IMG_9016IMG_9021IMG_9038

IMG_9026

 

Patenschaft 1a – 3a

Wir lesen gemeinsam 🙂 !

P1020687

P1020718 P1020714 P1020711 P1020697

 

 Adventssingen

1-20151130_0902541-20151207_090053

Jeden Montag nach dem Advent treffen wir uns zu unserem traditionelles Adventssingen. Mit Vorfreude stimmen wir uns gemeinsam auf Weihnachten ein.  Sogar einige Handwerker, die uns während der Bauphase begleiten, lauschen begeistert den weihnachtlichen Klängen.

 

 

 20.11.2015 Malen für das Flüchtlingsheim

Foto Willkommensschilder

Mit Begeisterung haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2 Willkommensschilder für die neue Kreiserstaufnahmestelle in Bad Wildbad gestaltet.

 

20.11.2015   Die Klasse 3a färbt Schafwolle

Heute durften wir mithilfe von Zwiebelschalen unsere gereinigte Schafwolle einfärben:

P1020414-001P1020413-001P1020431-001P1020454-001 P1020449-001P1020460-001

 

13.11.2015 Kl. 3a besucht den Schafhof auf dem Meistern

Mit dem Centrobus fuhren wir zum Schafhof Hagenlocher…

 

P1020119-001P1020195-001

Dort durften wir den Hof und die Schafe ansehen, sie fühlen, und auch riechen ;)…

P1020246-001P1020284-001P1020290-001

Mit einem Schmexperiment versuchten wir zu erraten, welcher Käse von der Kuh, der Ziege oder dem Schaf ist:

 

P1020252-001P1020327-001

Schaut mal:  Mit der geschorenen Wolle  kann man prima eigene Fäden drehen:

P1020315-001  P1020347-001   P1020108-001 P1020105-001

Fredericktag 20.10.2015

Gesangslesung mit Stefan Sell

Setfan SellSAM_5683SAM_5685

Am 20.Oktober 2015 sind wir mit allen Schülern der Wilhelmschule in das Ludwig – Hofacker – Haus gegangen. Wir haben uns schnell und leise auf die Stühle gesetzt.  Gleich ging es los. Stefan Sell hat uns eine Geschichte erzählt. Dann haben wir applaudiert. Es war toll! Er hat uns dann von der E-Gitarre erzählt und uns darauf vorgespielt. Das war auch toll! Wir haben alle geklatscht. Er hat uns die Geschichte vom gestiefelten Kater erzählt. Insgesamt war es richtig toll! (Isabelle Klasse 4)

 

SAM_5682

Stefan Sell in Aktion

 

 

 

Einschulung 2015

1-Klasse 1a Fr.Wille

2-Klasse 1b Fr.Hönig

 

 

 

1-P1010947Projektwoche Juni 20152-P1010959

Rund um das Thema „Länder dieser Welt“ gab es viel zu den verschiedenen Länder zu entdecken. Es wurde gekocht, gebastelt, getanzt, gesungen und Gebräuche und Sprachen der jeweiligen Länder kennen gelernt.P1000270..

 

 

 

 

 

 

 

Wintersporttag der Wilhelmschule 2015

AIMG_1773m Mittwoch, den 11.2.2015, hatte die Wilhelmschule einen Wintersporttag auf dem Sommerberg. Die IMG_1807Schülerinnen und Schüler konnten auswählen, ob sie an diesem Tag Ski oder Schlitten fahren wollten. Bei sonnigem Wetter und perfekter Schneelage trafen sich die Kinder um 8.45 Uhr an der Wilhelmschule und gingen dann gemeinsam mit ihren Lehrern zur Sommerbergbahn. Oben angekommen mussten sie noch zur Skiwiese laufen. Nachdem sich jedes Kind ein schönes Plätzchen für seinen Rucksack gesucht hatte, konnte das Schlittenfahren losgehen. Es wurden einige Rennen gefahren und auch die Schanze wurde für rasante Fahrmanöver genutzt. Herr Nonnenmann fuhr währenddessen auf der linken Seite des Hanges mit 33 Schülern Ski. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert von solch einem sportlichen und winterlichen Schulvormittag. Vielen Dank an den Förderverein, der von den Kosten für die Sommerbergbahn 250 Euro von 285 Euro übernommen hat und an die freiwilligen Eltern, die das Kollegium tatkräftig unterstützt haben.

 

 

Zirkusprojekt anlässlich der 100-Jahrfeier

1-P1000251 2-P1000782 3-P1000917

 

 

 

 

Comments are closed.