Hier finden Sie alle Neuigkeiten der Wilhelmschule.

Wintersporttag am 30. Januar 2019

Mit glühenden roten Backen und strahlenden Gesichtern endete ein erfolgreicher Wintersporttag.

Bereits in der Woche vor dem Wintersporttag durften die Kinder nach eigenen Vorlieben und Können zwischen Skifahren, Schlittenfahren und Wandern wählen. Die Skifahrer starteten um 8.30 Uhr als Erste und fuhren mit der Sommerbergbahn hinauf in die wunderschöne Schneelandschaft des Sommerbergs, während kurz danach die Schlittenfahrer und Wanderer folgten. Als endlich jedes Kind mit seinem Schlitten an der Rodelbahn ankam, war die Freude groß und es wurde sofort los gerodelt. Egal ob Schlitten, Bob oder Schneerutscher jeder kam hier in dieser großen Schneemenge auf seine Kosten. Sogar die Sonne zeigte sich immer wieder und trug zu einem gelungenen Tag im Schnee bei.

Um 11.45 Uhr brachte uns die Bergbahn dann wieder sicher ins Tal hinunter.

 

 

Gemeinsames Adventssingen im Foyer

Zur Vorfreude auf das Weihnachtsfest treffen wir uns jeden Montag in der Adventszeit zum gemeinsamen Weihnachtsliedersingen im Foyer.

 

Lesewettbewerb in der Schülerbücherei

Wie seit vielen Jahren fand am vergangenen Mittwoch der traditionelle vorweihnachtliche Lesewettbewerb der Wilhelmschule statt.

Die Teilnehmer kamen aus den Klassen 2 – 4. Nach einer Vorentscheidung im Klassenverband nehmen immer die beiden besten Leser einer Klasse am Lesewettbewerb teil.

Der beste Leser bzw. die beste Leserin jeder Klasse liest ca. 5 Minuten aus einem Buch seiner Wahl vor. Der Zweitplatzierte ist Teilnehmer in der Jury, die dann die Lesefähigkeit beurteilt.

In entspannter Atmosphäre, bei Kerzenlicht und Leckereien wurde dann die Entscheidung getroffen.

Jeder Teilnehmer erhielt eine hübsch gestaltete Urkunde mit Foto und ein spannendes Buch für die Weihnachtsferien.

Ergebnis des Lesewettbewerbs:

 

  1. Ava Rothfuß      Klasse 4 a
  2. Kali Castaneda Graeb Klasse 2 b
  3. Helena Mack Klasse 3 b
  4. Leoni Pacella       Klasse 3 a
  5. Thomas Donath Klasse 4 b
  6. Naemi Großhans Klasse 2 a

 

Die Schülerbücherei ist zweimal in der Woche in der Pause geöffnet und wird besonders gut angenommen.

 

23.11.2018 Der „Wechstabenverbuchsler“ kommt zu uns

„Gaten Tug! Mein Name ist Mackerbenn“. Das lässt schon mal erahnen was auf uns zukommt. Herrlich komische Wortverdrehungen. Mathias Jeschke liest im Rahmen der Fredericktag an unsere Wilhelmschule vor. Darüber sind wir sehr stolz, denn Kinder und Erwachsene kommen bei seinen Büchern ganz auf ihre Kosten. Wir lernen Versprecher zu produzieren über die wir herzliche lachen können. Freut euch meine lieben „Schnimtzecken“.

Weihnachtsgottesdienst

19.12.2018 um 11.30 Uhr in der ev. Stadtkirche. Alle Schüler haben 12.10 Uhr Schule aus.

Theaterbesuch in Pforzheim „Eine Woche voller Samstage“

Wir besuchen mit allen Wilhelmschülern das Stadttheater in Pforzheim. Wir freuen uns diese weihnachtliche Tradition weiter führen zu können und wünschen auch Ihnen eine besinnliche Adventszeit.

28.11.2018 Klassenstufe 4

03.12.2018 Klassenstufen 2 + 3

21.12.2018 Klassenstufe 1

 

22.10.2018 Ausflug der Klassen 1a und 1b in die Stadtbücherei

Anlässlich des Frederick Tages, das landesweite Literatur-Lese-Fest, durften die Klassen 1a und 1b die Stadtbücherei erkunden. Zunächst lauschten wir gespannt die Frederick Geschichte von Leo Lionni, in der die Maus Frederick Farben, Sonnenstrahlen und Wörter sammelt, um sie in grauen Wintertagen seinen Mäusefreunden zu präsentieren. Um Lust auf Lesen und Bücher zu machen, konnten die Schüler und Schülerinnen anschließend an drei verschiedenen Stationen Bücher suchen, anfassen, sich in der Bücherei orientieren und selbst kreativ werden. Wir danken dem ganzen Bücherei-Team für die Gestaltung eines gelungenen Vormittages.

 

 

18.10.2018- Wir machen Apfelsaft

Die Klasse 2a und die Klasse 2b sind auf einen Berg gelaufen. Von weitem haben wir schon ein Lagerfeuer gesehen. Als wir an der Hütte angekommen sind, haben wir erstmal gefrühstückt. Später haben wir dann unsere Äpfel gewaschen. Danach wurden die Äpfel in ein Gerät gefüllt und zerkleinert. Anschließend haben wir die Äpfel in eine Presse reingemacht. Somit ist dann Apfelsaft geflossen. Den frisch gepressten Saft durften alle Kinder sofort probieren. Jedes Kind hat eine ganze Flasche Apfelsaft mit nach Hause nehmen dürfen.

Naemi 2a, Frederik 2b und Dora 2b